2K-Anwendungen

Jedes Material hat seine Vorzüge. Kombiniert man zwei Werkstoffe, kann man schon beide Vorteile nutzen – mit einem dritten, großartigen Effekt: die Teile müssen später nicht mehr miteinander montiert werden, d.h.

• Steigerung der Effizienz
• Senkung der Fehlermöglichkeiten

Die Kombinationen von Gummi, Kunststoff und Flüssigsilikon sind gerade für sehr kleine Teile oder schwierige Konturen eine sehr elegante Lösung.

In Zusammenarbeit mit unserem Werkzeugbau konstruieren und bauen wir geeignete Werkzeuge und Entformungssysteme.

Julian Kremer

Sie möchten mehr wissen?

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch detailliert über unsere Erfahrungen im 2K-Bereich.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns einen kurze Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

Telefon: +49 6056 91 54 0
team(at)kremer(dot)de

Thermoplast Fakten
  • Kunststoff-Kunststoff-Verbindungen, z. B. TPE
  • Kunststoff-Gummi-Verbindungen
  • Kunststoff-Flüssigsilikon-Verbindungen
  • Flüssigsilikon-Flüssigsilikon-Verbindungen
  • Kunststoff-Metall-Verbindungen
  • Gummi-Metall-Verbindungen

 

 

 

WWK bsi